fpA 2019 in Italien

Auch dieses Jahr bietet die Fachoberschule Bayreuth ihren Schülern und Schülerinnen der 11. Klasse die Möglichkeit an, einen Ausbildungsblock ihrer fachpraktischen Ausbildung (fpA) im Ausland zu absolvieren.

Vom 29. April bis 18. Mai 2019 sind wieder einige Schüler zusammen mit ihren fpA-Betreuern Susanne Schütz und Elmar Schmid in Triest (Italien) unterwegs.

Was Sie dabei so alles erleben, finden Sie hier.

Nach oben

Aktionstag zur Deutschen Knochemarkspenderdatei an der Beruflichen Oberschule

Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) war gestern Thema eines Aktionstages an der Beruflichen Oberschule Bayreuth.

Nachdem die Schüler über Blutkrebs (Leukämie) und Stammzellspende informiert worden waren, registrierten sich die etwa 260 Schüler der zwölften Klassen der Fachoberschule. Dies geschah mit Wangenabstrichen, die von den elften Klassen der Ausbildungsrichtung Gesundheit vorgenommen wurden. In diesen Klassen hatten in diesem Schuljahr bereits ein Pflegekurs und ein Erste-Hilfe-Kurs stattgefunden, sodass alle hygienischen Grundsätze im Umgang mit Untersuchungsmaterialien in der Praxis bekannt waren.

Den DKMS-Besuch nutzte die Schülermitverantwortung zur Übergabe einer Spende, dem Erlös der Weihnachtsfeier, an die DKMS.

Unser Foto zeigt (von links) Anja Kübrich, Carolin Pappstein, Dana Knarr, Nicolas Guggenberger, Alexandra Küfner, André Bachmann, Vanessa Sachs, Michael Berr, Matthias Epping, Mike Giptner, Michael Gerlich und Reinhard Schuberth.

Quelle: Nordbayerischer Kurier vom 15.03.2019

Nach oben

Sonderpreis der Stiftung "Jugend forscht"

Am 22. Februar fand der Wettbewerb „Jugend forscht“ in der Hochschule Hof statt.

Unter dem Motto „FRAG NICHT MICH- FRAG DICH“ begann die 18. Wettbewerbsrunde in Oberfranken.

81 Schüler präsentierten ihre Projekte, insgesamt 52 Arbeiten aus sieben Fachbereichen: Biologie, Chemie, Mathematik/Informatik, Geo- und Raumwissenschaften, Physik, Technik und Arbeitswelt. Während des Wettbewerbs mussten die Teilnehmer die Jury von ihren Forschungsarbeiten überzeugen, diese bewerteten unter anderem Kriterien wie Originalität, Methodik und Sorgfalt. Die Jungforscher erklärten den vielen Besuchern begeistert ihre Projekte und überzeugten durch ihre fachlichen Kenntnisse.

Für die Staatliche Berufsoberschule Bayreuth trat die Schülerin Mirjam Mytzka (F13GhG) mit dem Thema „Nachweis von Antibiotika in der Milch mit Hilfe des Brillantschwarz-Reduktionstests“ im Fachgebiet Biologie an. Mit diesem Beitrag konnte sie die Jury überzeugen und den Sonderpreis der Stiftung Jugend forscht e.V. gewinnen.

Anja Kübrich, Barbara Geißler

Nach oben

Recycling und Upcycling an der Beruflichen Oberschule Bayreuth

Unsere Lebens- und Konsumgewohnheiten bieten (...) ein nicht zu unterschätzendes Potenzial für den Klimaschutz.

Unter diesem Kredo haben Schüler und Schülerinnen der Beruflichen Oberschule sich Gedanken gemacht, wie Umwelt- und Klimaschutz bei jedem selber anfängt.

Einzelheiten zu diesem Projekt finden Sie hier.

Nach oben

Vernissage an der FOSBOS Bayreuth: Me, Myself and Art

Mit einer gut besuchten Auftaktveranstaltung wurde an der Schule am 04.10.18 die Vernissage „Me, Myself and Art“ eröffnet.

Diese als eigenständiges Schülerprojekt gestaltete Ausstellung zeigt die Exponate der Schülerinnen und Schüler der 11 Jahrgangsstufe der Ausbildungsrichtung Gestaltung.

Die Ausstellung ist für das Publikum zu den üblichen Öffnungszeiten der Schule zu besichtigen bis zum 25.10.18.

Nach oben

30 iPads für die Gestalter

Die Ausbildungsrichtung Gestaltung ist kreativ, das gehört zur Grundausstattung.

Sie ist aber auch bei der Digitalisierung ganz vorne mit dabei. Unsere Schülerinnen und Schüler in diesem Zweig können nun noch praxisgerechter ausgebildet werden. Es stehen ihnen 30 iPADs im Unterricht zur Verfügung. Mit Ihnen kann, dank Stifteingabe, nicht nur gezeichnet, sondern auch fotografiert, gefilmt, Videos geschnitten u.v.m. werden.

Digitale Kompetenzen im Kreativbereich werden so bereits ab der 11. Klasse entwickelt.

Nach oben

Wichtige Infos

Keine Artikel in dieser Ansicht.